Suche:

Ehrenmorde 2019

Maria

geboren: 1994
Mordversuch: 11. Januar 2019
Wohnort: Bad Kreuznach (Nähe Mainz)
Herkunft: Opfer: Polen; Täter: Afghanistan
Kinder: sie war schwanger, das Kind stirbt
Täter: ihr Exfreund (zur Tat 25 J.)

Maria kommt aus Polen und ist mit einem Afghanen zusammen. Er ist Asylbewerber, sein Verfahren ist noch nicht abgeschlossen. Er wohnt in Biblis (Hessen).

Am 11. Januar liegt Maria schwanger im Krankenhaus, vielleicht wartet sie auf ihre Entbindung. Vielleicht ist das Kind von dem Afghanen. Er besucht sie im Krankenhaus und sticht ihr mehrfach in den Bauch. Eine weitere Patientin im Zimmer muss den Angriff mitansehen, die drückt den Notruf.

Maria überlebt durch eine Notoperation, das ungeborene Kind stirbt. Der Täter stellt sich am Bahnhof der Bundespolizei.

Maria lebte zuvor in einem Frauenhaus. Möglicherweise fühlte sie sich von ihrem Freund bedroht. Der richtige Name der Frau ist unbekannt.

» Seite drucken     » Fenster schließen