Suche:

Ehrenmorde 2019

Can Ö.

geboren: 1978
erstochen: 30. Januar 2019
Wohnort: Berlin-Neukölln
Herkunft: Opfer: vermutl. Türkei; Täter: Afghanistan
Kinder: unklar
Täter: die Brüder Neckmohammad u. Nazar S. (zur Tat 34 u. 38 J.)

Can ist Gas- und Wasserinstallateur und wird am 30. Januar 2019 von den Brüdern Neckmohammad und Nazar auf offener Straße erstochen. Grund ist eine Affäre mit deren Schwester vor einigen Jahren, die die Brüder nicht guthießen.

Can stirbt auf dem Weg ins Krankenhaus. 2 Tage nach der Tat stellen sich die Brüder der Polizei. Im Juli wird der Jüngere wieder freigelassen. Offenbar soll er „nur“ wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt werden.

Im August 2019 beginnt der Prozess vor dem Landgericht Berlin. Die Brüder schweigen. Sie kommen aus Afghanistan, haben deutsche Pässe. Die Nationalität des Opfers ist nicht bekannt, man kann die Türkei vermuten. Can war Mitglied der Hells Angels.

» Seite drucken     » Fenster schließen