Suche:

Ehrenmorde 2020

Leila

geboren: 1993
ermordet: 12. April 2020
Wohnort: Wuppertal
Herkunft: Marokko
Kinder: 1 (zur Tat 6 Mo.)
Täter: der Vater des Babys (43 J.)

Leila ist - so heißt es - „nach marokkanischem Recht“ verheiratet und hat von ihrem 16 Jahre älteren „Ehemann“ ein 6 Monate altes Baby. Der Täter wird als Deutsch-Marokkaner bezeichnet, sie als Marokkanerin. Man darf von einer Importehe ausgehen. Im März 2020 trennt sie sich.

Am Ostersonntag wird Leila leblos am Ufer der Wupper gefunden. Ihr „Ehemann“ wird festgenommen. Die Namen der Beteiligten sind nicht bekannt.

» Seite drucken     » Fenster schließen