Suche:

Ehrenmorde 2020

Nader

geboren: 1999
erstochen: 8. Februar 2020
Wohnort: Bocholt (NRW)
Herkunft: Opfer: Afghanistan, Täter: Irak
Kinder: vermutl. keine
Täter: ihr Exfreund (33 J.)

Nader kommt als Flüchtling aus Afghanistan nach Deutschland und arbeitet als Hilfskraft in der Pflege. Außerdem spielt er Fußball in der 3. Mannschaft des 1. FC Bocholt. Er beginnt eine Beziehung mit einer 5 Jahre älteren Frau. Am 8. Februar 2020 wird er abends von deren Exmann auf offener Straße erstochen. Er stirbt im Krankenhaus.

Der Sportverein sammelt Spenden, um eine Beerdigung im Iran zu ermöglichen. Vermutlich sind die Eltern aus Afghanistan in den Iran geflohen.

» Seite drucken     » Fenster schließen