Suche:

Ehrenmorde 2020

Svitlana

geboren: 1974
erstochen: 12. Oktober 2020
Wohnort: Nürnberg
Herkunft: Ukraine
Kinder: 1 Tochter, 1 Sohn (zur Tat 12 u. 25 J.)
Täter: ihr Ehemann Valerii K. (52 J.)

Im Flüchtlingsjahr 2015 kommt Svitlana mit ihrem Mann Valerii und ihren beiden Kindern aus der Ukraine nach Deutschland. Sie hat 20 Jahre als Krankenschwester gearbeitet und beginnt im September 2016 eine Ausbildung zur Altenpflegerin in Deutschland. Die Rede ist von vorbildlicher Integration. Valerii dagegen arbeitet nicht.

Ist das überhaupt ein Ehrenmord? Es ist letztendlich eine Einschätzungsfrage. Wenn Svitlana sich hier emanzipierte, ihr Mann sich aber der Integration verweigerte – dann ist das eine recht übliche Ehrenmordkonstellation. Zusätzlich gibt es eine Geschichte häuslicher Gewalt.

Am 12. Oktober 2020 rufen Nachbarn die Polizei. Die Beamten finden Svitlana blutüberströmt. Valerii wird festgenommen.

» Seite drucken     » Fenster schließen