Suche:

Ehrenmorde 2022

Birikti G.

geboren: 1997
erstochen: 20. Februar 2022
Wohnort: Hamburg-Niendorf
Herkunft: Eritrea
Kinder: 1 Tochter (zur Tat 1 J.)
Täter: ihr Lebensgefährte Merawi K. (35 J.)

Etwa 2019 kommen Birikti und Merawi nach Deutschland und bekommen eine Tochter. Am 22. Februar 2022 ruft eine Nachbarin die Polizei, weil sie Blut im Treppenhaus sieht. Die Beamten finden die schwer verletzte Birikti. Sie stirbt im Krankenhaus. Der Täter wird in der Nähe festgenommen. Die Tochter kommt in Obhut des Jugendamts.

» Seite drucken     » Fenster schließen